Datenschutz und Nutzungsbedingungen

Die Nutzungsbedingungen der App Sparky sind Grundlage für Ihre Mitgliedschaft innerhalb der App. Sie regelt Ihre Rechte und Pflichten bei der Nutzung von Sparky.

VERWENDUNG IHRER DATEN

Sparky erhebt, speichert und nutzt Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke der Bereitstellung dieses Angebots.
Wenn Sie als Nutzer die Sparky App Dienste verwenden, vertrauen Sie uns Ihre angegeben Daten an.

Sparky erhebt, verarbeitet und nutzt möglicherweise personenbezogene Daten zu dem Zweck, dem Nutzer noch bessere Dienstleistungen anbieten zu können, unsere Abläufe noch stärker auf unsere Kunden auszurichten oder einen effizienten Zugang zur Applikation zu gestalten. Unter Umständen verwenden wir die von uns ermittelten Daten, um unsere Verpflichtungen dem Nutzer gegenüber zu erfüllen und dem Nutzer den Service zu liefern, den er von uns erwartet.

Ohne vorhergehende, weitere schriftliche Zustimmung werden die Daten nicht an Dritte weitergegeben.

MOBILE APPLIKATIONEN

Die Applikation nutzt die Standortdaten, die Ihr Telefon über den Location Service Dienst bereitstellt, um die Plätze, Events und Orte in Ihrer Umgebung ermitteln zu können. Die Standortdaten werden nicht gespeichert und nicht weitergegeben.

MITGLIEDSCHAFT

Die Mitgliedschaft bei Sparky ist kostenlos.
Ihre Sparky -Mitgliedschaft beginnt mit Aktivierung der von Ihnen gewählten Sparky -Zugangsdaten.
Sparky behält sich in einem zumutbaren Umfang zeitweilige Beschränkungen des Sparky -Dienstes durch Wartungsarbeiten und Weiterentwicklungen vor, soweit diese für einen ordnungsgemäßen oder verbesserten Betrieb erforderlich sind.

BENUTZERNAME

Sie können Ihren Benutzernamen frei wählen. Der von Ihnen gewählte Benutzername darf jedoch nicht gegen geltendes deutsches Recht, Rechte Dritter, gegen diese Nutzungsbedingungen oder gegen die guten Sitten verstoßen. Es gelten die nachfolgenden Einschränkungen.

Als Benutzernamen dürfen Sie insbesondere:

nicht den Namen einer anderen Person verwenden
keinen Namen, der urheberrechtlich, durch eine Marke oder durch ein sonstiges Schutzrecht geschützt ist, verwenden
einen Namen, der die Rechte anderer natürlicher oder juristischer Personen verletzt oder verletzen kann, verwenden
keinen Namen verwenden, der andere Mitglieder provozieren oder verletzen könnte, wie z.B. vulgäre oder kränkende Benutzernamen
keinen Namen verwenden, der Codes enthält, an denen sich die Mitglieder einer extremistischen Szene erkennen, auch wenn die codierte Bedeutung des Benutzernamens für Außenstehende nicht unmittelbar erkennbar ist
Als Inhaber des Benutzernamens sind Sie für sämtliche Inhalte verantwortlich, die unter Ihrem Benutzernamen verbreitet werden.

SORGFALTSPFLICHTEN FÜR BENUTZERDATEN

Sie sind für sämtliche Inhalte verantwortlich, die unter Ihrem Benutzernamen verbreitet werden. Für Ihren Benutzernamen wählen Sie daher ein Passwort und treffen alle erforderlichen Maßnahmen, um dessen Geheimhaltung sicherzustellen. Für die unbefugte Nutzung Ihres Benutzernamens durch Dritte tragen Sie die Verantwortung.

Bei Kenntnis oder begründetem Verdacht eines Missbrauchs Ihres Benutzernamens oder Passwortes darf Sparky die erforderlichen Maßnahmen ergreifen und insbesondere die Mitgliedschaft oder den Zugang zu Sparky vorübergehend sperren oder schließen.

NUTZUNGSRECHTE VON SPARKY

Mit dem Einstellen von Inhalten (Posts/Events/Locations) und/oder mit der Übertragung Ihres Fotos räumen Sie Sparky an diesen Inhalten sowie an dem übertragenen Foto das zeitlich und räumlich unbeschränkte, nicht exklusive Recht ein, die Inhalte und das Foto zusammen mit dem von Ihnen gewählten Benutzernamen zu nutzen.
Sparky ist unter Wahrung des Urheberpersönlichkeitsrechts und Ihres Persönlichkeitsrechts insbesondere berechtigt, Ihre Beiträge und das Foto im Rahmen des Sparky-Dienstes zu vervielfältigen, zu verbreiten, öffentlich zugänglich zu machen und auf Abruf zur Verfügung zu stellen (Online-, Zugriffs-, und Übertragungsrecht) sowie zu archivieren und in Datenbanken aufzunehmen.
Zur Bearbeitung der von Ihnen bereitgestellten Inhalte und des Fotos ist Sparky nur insoweit berechtigt, als dies zur grafischen Darstellung bzw. aus redaktionellen Gründen erforderlich ist.
Sparky braucht Ihnen für die Einräumung der vorstehenden Nutzungsrechte kein Honorar zu zahlen.
Sie versichern, über sämtliche Rechte an dem von Ihnen übertragenen Inhalten und Fotos zu verfügen, insbesondere berechtigt zu sein, die vorstehend aufgeführten Rechte an Sparky übertragen zu können. Auf Fotos abgebildete Personen müssen volljährig sein und haben in den Upload eingewilligt bzw. verfügen über die entsprechende Einwilligung der Erziehungsberechtigten.
Ein Anspruch auf Veröffentlichung der von Ihnen übertragenen Inhalte und Fotos in Sparky besteht nicht. Sparky entscheidet über die Veröffentlichung nach freiem redaktionellem Ermessen. Bei Fotos ist Sparky nicht verpflichtet, den Fotografen zu nennen.
Sollten Dritte wegen der Einstellung von Inhalten durch Sie und/oder des Uploads und/oder der Verwertung von Fotos Ansprüche gegen Sparky geltend machen (insbesondere wegen der Verletzung von Persönlichkeits-, Urheber-, Marken- oder Leistungsschutzrechten), sind Sie verpflichtet, Sparky sämtlichen Schaden zu ersetzen, der Sparky durch eine schuldhafte Pflichtverletzung Ihrerseits entsteht. Der Nachweis, dass kein oder ein geringerer als der von Sparky geltend gemachte Schaden eingetreten ist, bleibt Ihnen unbenommen.

 

Generelle Nutzungsbedingungen

Sie verpflichten sich gegenüber Sparky zur rechtmäßigen Nutzung des Angebots von Sparky. Das bedeutet, Sie dürfen Sparky nur in einer Weise oder zu Zwecken nutzen, die nicht gegen diese Nutzungsbedingungen oder gegen geltendes deutsches Recht verstoßen oder Rechte Dritter verletzen.
Wenn Sie oder ein Dritter, der Ihren Benutzernamen nutzt, schuldhaft diese Nutzungsbedingungen oder geltendes Recht verletzen, kann Sparky die notwendigen Maßnahmen ergreifen. Schwere Verstöße können zur völligen Sperrung Ihres Zugangs zu Sparky oder zur fristlosen Kündigung Ihrer Sparky-Mitgliedschaft führen.
Sparky ist berechtigt, bei dem Verdacht des Verstoßes gegen straf- oder öffentlich-rechtliche Vorschriften Strafverfolgungs- und Ordnungsbehörden bei ihren Ermittlungen zu unterstützen, ohne die Rechtmäßigkeit derartiger Ermittlungen bzw. Auskunftsverlangen zu überprüfen.
Sparky hat das Recht, nicht aber die Pflicht, im Rahmen des gesetzlich Zulässigen alle Bereiche des Sparky-Dienstes auf Einhaltung der Nutzungsbedingungen, insbesondere der in diesem Abschnitt geregelten Verhaltensregeln, zu überprüfen.

HAFTUNG, FREIHALTEERKLÄRUNG

Dadurch, dass Sparky Inhalten Dritter eine Plattform bietet, macht Sparky sich diese Inhalte nicht zu Eigen, wird ihnen daher weder zustimmen noch gegen sie Stellung nehmen oder sie gar bearbeiten. Die Verantwortung für fremde Inhalte liegt ausschließlich bei dem entsprechenden Anbieter bzw. dem Mitglied, welches diese Inhalte in den Sparky-Dienst gestellt hat, nicht bei Sparky. Erlangt Sparky jedoch Kenntnis davon, dass fremde Inhalte gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen, wird Sparky nach Maßgabe der Nutzungsbedingungen angemessen reagieren.

Besteht lediglich der Verdacht eines Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen, haftet Sparky nicht für das Unterbleiben von Maßnahmen, es sei denn, der Verstoß kann nachgewiesen werden.

Verletzen Sie schuldhaft diese Nutzungsbedingungen, halten Sie Sparky von allen daraus entstehenden Schäden frei, einschließlich der Kosten der Rechtsverteidigung in Höhe der gesetzlich anfallenden Gebühren. Der Nachweis, dass kein oder ein geringerer als der von Sparky geltend gemachte Schaden eingetreten ist, bleibt Ihnen unbenommen.

SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Sparky behält sich nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen das Recht vor, die Nutzungsbedingungen und Leistungen zu ändern, sofern die Änderungen unter Berücksichtigung der Interessen von Sparky für Sie zumutbar sind; dies ist insbesondere der Fall, wenn die Änderungen für Sie im Wesentlichen mit keinerlei Nachteilen verbunden sind, z. B. bei Änderungen von Kontaktinformationen, Aufnahme zusätzlicher Dienste oder Ähnlichem.

Im Übrigen wird Sparky Sie vor einer Änderung dieser Nutzungsbedingungen über eine der folgenden Arten informieren: Entweder werden Ihnen die geänderten Nutzungsbedingungen vor der Aktivierung neuer Funktionen oder Diensten auf der Homepage zugängig gemacht und Ihre Zustimmung eingeholt oder Sparky wird Sie mit angemessenem Vorlauf, mindestens jedoch einen Monat vor dem beabsichtigten Inkrafttreten, über die bei Ihrer Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse per E-Mail informieren. Ihre Einwilligung zu Änderungen gilt als erteilt, wenn Sie innerhalb eines Monats nach Mitteilung nicht widersprochen haben.

Für alle Streitigkeiten, die sich im Zusammenhang mit der Nutzung des Sparky-Dienstes, einschließlich vertraglicher Rechte und Pflichten, der Wirksamkeit des Vertrages und deliktischer Ansprüche ergeben, gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Gerichtsstand für alle vorgenannten Streitigkeiten ist Stuttgart. Hat der Vertragspartner von Sparky seinen Wohnsitz oder Sitz außerhalb der Europäischen Union, werden alle vorgenannten Streitigkeiten nach der Schiedsgerichtsordnung der Handelskammer Stuttgart unter Ausschluss des ordentlichen Rechtsweges endgültig entschieden.

KONTAKTINFORMATIONEN

Sparky
Michail Toutountsidis
Kieler Str. 23k
24790 Schacht-Audorf

 

Schacht-Audorf, 1. September 2017